2020: Gewalt und Mutterschaft

    Orange Days – Miteinander reden statt Gewalt

    1981 führte der UNO Generalsekretär Ban Ki-Moon den internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen ein. Die gewählte Farbe ist orange, die Farbe der Kommunikation. Seither zeigt die orange Beleuchtung im öffentlichen Raum symbolisch und eindrücklich auf, dass Gewalt an Frauen nicht toleriert wird. Rund um den Globus machen orange beleuchtete Gebäude auf die Gewalt an Frauen* und Mädchen* aufmerksam. Auch die Praxis 9punkt9 ist orange beleuchtet und setzt ein Zeichen gegen Gewalt.  Lesen Sie dazu das Interview mit Carole Lüscher, Leiterin der Hebammenpraxis 9punkt9, unter anderem zum Thema Gesprächskultur auch unter Fachpersonen.

    Interview mit Carole Lüscher: Tabu und Trauma – Gewalt bei der Geburt – cfd Christlicher Friedensdienst (cfd-ch.org)